Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Aktuelle Pressemeldungen

Emma-Rahkob-Strasse statt Hohoffstrasse

Frau, Widerstandskämpferin und Rotthauserin ist die beste Wahl Weiterlesen


Ilse Bilse - keiner will nach Gelsenkirchen

Der Lehrermangel in Deutschland ist seit Jahrzehnten bekannt und ständig im Gespräch. Doch der Weg hin zu guter Bildung für alle – wie immer wieder von CDU und SPD versprochen – scheint nicht nur unendlich sondern auch steinig. Weiterlesen


Schlimmer geht immer!

Die Begründung des Verwaltungsgerichtsurteils zum Dieselfahrverbot für Gelsenkirchen liegt vor. Die Kurt-Schumacher-Straße ist in ihrer vollen Länge von der Stadtmitte bis nach Buer betroffen. Weiterlesen


„Talentschulen“ sind pure Kosmetik

In einer Woche läuft die Bewerbungsfrist für Schulträger und Schulen für die Teilnahme am Modellversuch „Talentschulen“ des Ministeriums für Schule und Bildung NRW ab. Im Anschluss sollen ausgewählte 45 Schulen der Sekundarstufe I sowie 15 Berufskollegs in den Schulversuch aufgenommen werden. Bewerben konnten sich Schulen der Standorttypen 4 und 5. Weiterlesen


Antrag auf sukzessive Anhebung der Zuschüsse für das Frauenhaus Gelsenkirchen im Ausschuss für Soziales und Arbeit abgelehnt

In der gestrigen Sitzung des Ausschusses für Soziales und Arbeit (ASA) wurden – wie in der vorherigen Sitzung vereinbart – die Änderungsanträge der Fraktionen für den Haushalt 2019 behandelt und beschlossen. So wurde unter dem entsprechenden Tagesordnungspunkt auch unser Antrag auf eine Erhöhung des finanziellen Zuschusses für das Frauenhaus... Weiterlesen


Kontakt

DIE LINKE.
im Rat der Stadt Gelsenkirchen

Hans-Sachs-Haus
Zimmer Nr. 203
Ebertstr. 11
45879 Gelsenkirchen

Tel.: 0209 - 169 2497
Fax: 0209 -  169 5313
Sprechzeiten:
mo, mi, do: 10:00 - 15:00 Uhr
linksfraktion@gelsenkirchen.de

Die Anstalt


Termine

  1. 19:00 - 21:00 Uhr

    Offene Fraktionssitzung

    Gast: Herr Rostek von der Verwaltung, Referatsleiter mehr

    In meinen Kalender eintragen

Gelsenkirchen - eine Stadt für alle!?

DIE LINKE im Rat der Stadt, in Bezirksvertretungen und Ausschüssen - eine Zwischenbilanz