Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Die Geschäftsstelle ist in der Zeit vom 18.07.-24.07.2018 geschlossen. In dringenden Fällen 0209-3610444.

Aktuelle Pressemeldungen

Wir fahren über'n .... Rhein-Herne-Kanal

QuarkXPress(R) 9.3

Wie in den letzten Jahren lädt die Linksfraktion Gelsenkirchen auch in diesem Jahr wieder zu einer mehrstündigen Fahrt über den Rhein-Herne-Kanal ein. Bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen oder auch einer leckeren Suppe, stehen unsere Mandatsträger*innen wieder für Fragen und Gespräche mit interessierten Bürgerinnen und Bürger zur... Weiterlesen


Auf den Spuren von Karl Marx

Am 30.06.2018 lädt die LINKE im Rat der Stadt Gelsenkirchen alle interessierten Gelsenkirchener Bürgerinnen und Bürger ein zu einer eintägigen Busfahrt nach Trier. Es besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Stadtführung "Auf den Spuren von Karl Marx". Weiterlesen


LINKE stellt Dringlichkeitsantrag für nächste Ratssitzung

Gegen beabsichtigte Werksschließung bei ZF in Schalke beantragt DIE LINKE. im Rat Gelsenkirchen gemeinsame Resolution aller Parteien Weiterlesen


Alles neu macht der Mai – oder etwa doch nicht?

Vorgestelltes neues Bädergutachten ist keine Entscheidungshilfe Weiterlesen


Spahn behauptet: Hartz IV bedeutet nicht Armut!

Äußerungen von Bettina Peipe zu Jens Spahn, designierter neuer Gesundheitsminister aus der CDU im Interview. Siehe auch https://www.waz.de/politik/hartz-iv-bedeutet-nicht-armut-id213679675.html Weiterlesen


QuarkXPress(R) 9.3

Kontakt

DIE LINKE.
im Rat der Stadt Gelsenkirchen

Hans-Sachs-Haus
Zimmer Nr. 203
Ebertstr. 11
45879 Gelsenkirchen

Tel.: 0209 - 169 2497
Fax: 0209 -  169 5313
Sprechzeiten:
mo, mi, do: 10:00 - 15:00 Uhr
linksfraktion@gelsenkirchen.de

Die Anstalt


Termine

  1. 18:00 - 21:00 Uhr

    Fraktionssitzung

    Thema: Haushalt 2019 mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 19:00 - 21:00 Uhr

    Offene Fraktionssitzung

    mehr

    In meinen Kalender eintragen

Gelsenkirchen - eine Stadt für alle!?

DIE LINKE im Rat der Stadt, in Bezirksvertretungen und Ausschüssen - eine Zwischenbilanz